Die Medizin befindet sich in ständiger Weiterentwicklung. Die PDT wurde von den Patienten als schmerzhaft empfunden und wird in dieser Praxis durch die schmerzlose Daylighttherapie abgelöst. Sie bekommen, bei entsprechendem Befund, eine Creme verordnet. Hautkrusten werden von mir entfernt. Nach Abheilung der entfernten Krusten tragen Sie eine Sonnenschutzcreme auf die zu behandelnde Hautfläche auf. Nach 15 Minuten Einwirkzeit waschen Sie die Sonnenschutzcreme ab. Danach tragen Sie die verordnete Creme auf und warten 30 Minuten. Am Besten sie gehen in dieser Zeit nocheinmal auf die Toilette. Dann setzen sie sich an einem wolkenfreien Tag für zwei Stunden ununterbrochen in die Sonne. Daher funktioniert die Therapie auch nur von April bis September und ab 10.00 Uhr. Nach den zwei Stunden reinigen Sie ihre Haut und meiden die Sonne die nächsten Tage, da sie sich erneuert. Das erkennt man auch an den Schuppen, die sich lösen.

 

Ich glaube ich spreche im Namen aller Hautärzte, dass es uns sehr freut Ihnen diese Therapie anbieten zu können.