HYALURONSÄURE / Belotero®

Anwendungsgebiet:
Durch die Unterspritzung werden sichtbar die Fältchen um den Mund und von der Nase zum Mund verringert. Falls Sie bereits mit Botulinumtoxin behandelt wurden (z.B. an der Stirn) und die Falten noch ein wenig sichtbar sind, kann man diese 14 Tage nach der Botulinumtoxinbehandlung ebenfalls mit Hyaluronsäure auffüllen. Die Falten um den Mund herum lassen sich besonders gut mit Hyaluronsäure behandeln. Auf Wunsch kann auch eine verlorengegangene Lippenkontur wieder hergestellt oder der Traum von einer volleren Lippe verwirklicht werden. Alle in der Praxis verwendeten Materialien sind medizinisch geprüft. Die Injektionstechniken wurden in speziellen Seminaren für approbierte Ärzte erlernt.

Wirkungsweise:
Die Hyaluronsäure wird mit einer feinen Nadel unter die Hautoberfläche injiziert. Je nach Faltenbeschaffenheit wird ein spezielles Präparat ausgewählt und in eine bestimmte Hautschicht, z.B. eher oberflächlicher oder tiefer, eingebracht. Die Behandlung wird von der Mehrheit der behandelten Patienten als nur leicht schmerzhaft empfunden. Die Haut kann zuvor auch anästhesiert werden.

Dauer der Behandlung:
Die Behandlungszeit ist abhängig vom Aufwand und dauert im Schnitt zwischen 15 - 30 Min. pro Behandlung. Manche Patienten haben es gern, wenn die Haut vorher intensiv betäubt wird. Dies ist durch bestimmte Cremes, welche eine Stunde zuvor aufgetragen werden, möglich. Bei der Behandlung von Falten um den Mund herum oder Augmentierung der Lippenkontur wünschen manche Patienten die komplette Betäubung der Oberlippe, auch dies ist möglich.

Nach der Behandlung:
Während der ersten 4 Stunden nach der Behandlung vermeiden Sie bitte sich hinzulegen oder stark körperlich anzustrengen. Patienten, die sehr viel Sport treiben, beschleunigen damit den Abbau von Hyaluronsäure.

Wie lange wirkt Hyaluronsäure im Schnitt:
Dies hängt von der Wahl des Produktes ab. Dieses wiederum hängt davon ab, welche Region behandelt werden soll. Die Wirkung hält im Schnitt 3-9 Monate an, bis sich die Hyaluronsäure langsam abbaut.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken:
Wie bei jeder Spritzenbehandlung kann es zu vorübergehenden Erscheinungen wie Schwellung, Rötung oder Druckempfindlichkeit kommen, die aber normalerweise innerhalb weniger Stunden abklingen. Es kann zu leichten Spannungsgefühlen im Umfeld der behandelten Gesichtsstellen kommen. Es gibt auch die Möglichkeit von der Ausbildung von Blutergüssen, die sich erst nach einigen Tagen zurückbilden. Dies geschieht zum Glück nur selten. Bitte informieren Sie uns, ob und womit Sie vorbehandelt wurden, denn bei einigen Fillern müssen bestimmte Zeitabstände eingehalten werden.

Preise/ Kosten:
Der Preis der Behandlung ist ganz unterschiedlich von Patient zu Patient. Er ist abhängig von der benötigten Menge des Medizinproduktes und Ihren persönlichen Wünschen.